Hier haben wir uralte Fachwerkbalken aufgearbeitet, entnagelt und zu etwa 20 mm starken Bohlen/Brettern aufgetrennt. Die Flächen sind schon beidseitig gehobelt.

 

Das Ergebnis ist einmalig und einfach nur schön.

 

Die Fachwerkscheune stand im Sauerland nahe Brilon und hat sicherlich schon einige Jahre auf dem Buckel.

 

Wenn man dann noch bedenkt, dass die Eichen vorher schon einige hundert Jahre gewachsen sind, bis zu Ihrer Weiterverarbeitung, kommt man auf mehrere Jahrhunderte, die diese Fachwerkbalken an Geschichte in sich tragen... einfach unfassbar.

 

Sie möchten die Balken als Platte zusammengesetzt, beispielsweise mit Epoxidharz?

Sprechen Sie uns hierzu gerne an und erhalten Sie ein unverbindliches Angebot.

 

Stücke, die das Gurtmaß von 300 cm nicht überschreiten, können auf Anfrage auch gerne verschickt werden (16,50 und Sperrgut +27,- €) zzgl. Verpackungskosten.

Fachwerkbalken Eiche Nr. 21

Artikelnummer: 21
225,00 €Preis